AF-Online

Compact 760


Dieses Modulsystem hat folgenden Eigenschaften:
  1. Wenig Platzbedarf
  2. Schneller Aufbau
  3. Vorgesehen für Betriebsanlagen mit wenig Landschaft
  4. Einfache Konstruktion

Dieses System ist geeignet für alle, die schnell, einfach und günstig zu H0e-Modulen kommen wollen. Dieses System ist nicht mit anderen Normen wie Modul760 oder Fremo vergleichbar, es verfolgt auch andere Zielsetzungen!

Grunddaten der Module


  1. Grundplatte aus 19mm dicken Sperrholzplatten. Natürlich ist auch die Verwendung anderer Materialien möglich.
  2. Verstärkung aus Aluminiumprofilen, um ein Verziehen zu vermeiden.
  3. Grundbreite für normale Streckenmodule: 120mm. Damit ist sichergestellt, dass entgleiste Fahrzeuge nicht vom Modul herunterfallen.
  4. Bei Betriebsstellen ist eine größere Breite möglich.
  5. Die Gleise sind auf 2mm dickem Kork geklebt.
  6. Die Modulverbinder stellen eine mechanische und elektrische Verbindung her sowie eine genaue Positionierung der Modulenden gegeneinander.
  7. Die elektrische Verbindung ist die Speiseleitung für die Gleise (in meinem Fall Digitalstrom).
  8. Es gibt keine Trennstellen auf der Strecke, da für Digitalbetrieb vorgesehen.
  9. Die Gleise sind an den Modulenden auf Messingschrauben fix aufgelötet. Es werden also keine Schienenverbinder verwendet!

Die Erfahrung im Umgang mit den Modulen hat gezeigt, das bei genauer Passung der Verbindungselemente keine weitere Sicherung der Module nötig ist. Es sind an den Enden jedoch Schrauben vorgesehen, welche durch Klammern verbunden werden können.

Für die geraden Module wird ein Rastermaß von 25cm verwendet. Es gibt also Module mit 25cm und 50cm Länge. Ein 25cm-Modul ist kleiner als ein A4-Blatt! Für die Bögen gibt es keine fixen Vorgaben. Auf jeden Fall sollten Sie eine leicht unterzubringende Größe haben.

In der Mitte der Module werden links und rechts von unten Einschlagmuttern eingeschlagen. Werden die Module auf dem Boden verlegt, so kann hier durch Einschrauben von Kunststoffschrauben der Abstand zum Boden exakt eingestellt werden. Es ist auch möglich die Module mit Beinen zu versehen, um eine höhere Ebene zu erreichen.

Der Modulkopf
Der Modulkopf
Zwei Module in verbundenem Zustand von unten
Zwei Module in verbundenem Zustand von unten
Zwei Module noch ohne elektrische Installation
Zwei Module noch ohne elektrische Installation
gekoppelte Module mit elektrischer Installation
gekoppelte Module mit elektrischer Installation
Die auf Messingschrauben aufgelöteten Gleisenden
Die auf Messingschrauben aufgelöteten Gleisenden
Technisch fertige Module
Technisch fertige Module